Datenschutzerklärung

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

 

 

Allgemeine Angaben

 

Allgemeine Angaben Angaben zur verantwortlichen Stelle

Unternehmen: Golf-Club Main-Taunus e.V.
Gesetzlicher Vertreter: Main-Taunus MT Golfanlagen GmbH & Co. KG
Adresse: Golf-Club Main-Taunus e.V.
Lange Seegewann 2
65205 Wiesbaden-Delkenheim

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: fritzen@golfclubmaintaunus.de

  

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten:

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung

Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vetragsdürchführung können auch Auftrags- verarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt 10 Jahre.

 

 

Spezifische Angaben zur Website

Einsatz eines Newsletters
Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie unsere Ihre E-Mail Adresse und optional weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse, die wir in Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten, nutzen wir darüber hinaus ausschließlich für Direktwerbung in Form unseres Newsletters für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen, wie die von Ihnen bestellen, sofern Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihr Widerspruch (und die damit Abbestellung unseres Newsletters) kann durch entsprechende Nachricht an unsere E-Mail-Adresse ausgeübt werden. (§7 Abs. 3 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb)).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse
  • Anfragende Provider

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

 

Einsatz eigener „Cookies“
Diese Website verwendet eigene „Cookies“ um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogener Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Cookies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.



Gäste WLAN

1. Nutzung
Sie können unseren WLAN Zugang während der Dauer Ihres Aufenthalts unentgeltlich nutzen. [Ihre persönlichen Einwahldaten dürfen Sie nicht weitergeben]. Wir können nicht gewährleisten, dass die WLAN-Verbindung durchgängig verfügbar und für Ihre Zwecke geeignet ist.

 

2. Hinweise und Nutzungsregelungen
Bitte beachten Sie bei der Nutzung die geltenden Gesetze und besuchen Sie keine Webseiten mit rechtswidrigen Inhalten. Insbesondere dürfen keine Inhalte abgerufen oder verarbeitet werden, die gegen persönlichkeitsrechtliche, urheberrechtliche oder strafrechtliche Bestimmungen verstoßen. Außerdem dürfen keine Internetseiten mit beleidigenden, verleumderischen, verfassungsfeindlichen, rassistischen, sexistischen, gewaltverherrlichenden oder pornographischen Äußerungen oder Abbildungen aufgerufen oder verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass im Internet abrufbare Inhalte (z.B. Musik, Filme, Bilder, Texte) in der Regel urheberrechtlich geschützt sind. Das ungenehmigte Herunterladen und Verbreiten solcher Inhalte kann Rechte Dritter verletzen und erhebliche zivil- und strafrechtliche Folgen haben.

Bitte benutzen Sie nur technisch einwandfreie und nach dem Stand der Technik vor Virenabfall, Datenverlusten und sonstigen Eingriffen Dritter gesicherte Hard- und Software. Für etwaige Datenverluste können wir nicht einstehen, sodass wir regelmäßige Datensicherung empfehlen.

[Der WLAN-Anschluss sieht keine Verschlüsselung vor]

Bei konkreten Anhaltspunkten für einen Verstoß gegen diese Bedingungen oder eine sonst unerlaubte Nutzung können wir den Zugang deaktivieren.

 

3. Daten und Protokollierung
Ihre zur Nutzung des WLAN-Anschlusses erhobenen personenbezogener Daten nutzen wir ausschließlich im Rahmen der Bereitstellung des Anschlusses. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist behördlich veranlasst oder bei konkreten Anhaltspunkten für Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen oder Gesetzverstöße zur Rechtsverteidigung oder Verfolgung erforderlich.

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten: Bewerbungsangaben
Verarbeitungszweck: Durchführung Bewerbungsverfahren
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung vorliegt.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung
Kategorie von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: vorrangiger Rechtsvorschriften. Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung
Kategorie von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: vorrangiger Rechtsvorschriften. Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Lieferantendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung
Kategorie von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: vorrangiger Rechtsvorschriften. Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt 10 Jahre.


Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen


Weitere Informationen und Kontakte

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Ansprüche auf Berechtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief [Impressum] zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

Diese Datenschutzerklärung basiert auf dem Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Dr.Sebastian Kraska, IITR Datenschutz GmbH

Golf-Club Main-Taunus e.V.

Lange Seegewann 2
65205 Wiesbaden-Delkenheim
Route planen

Telefon 06122 - 177 48 0
Telefax 06122 - 177 48 50
clubinfo (at) golfclub-maintaunus.de 

Restaurant

Zeit für Erfrischung und Genuss. Wir freuen uns immer über Ihren Besuch.
Telefon 06122 - 177 48 80

Golf & Natur

Seit Bestehen der Golfanlage Main-Taunus stehen die Belange der Natur und des Naturschutzes im Fokus der Verantwortlichen. Schon durch den Bau des Golfplatzes in Wiesbaden-Delkenheim wurde eine...  mehr

Sekretariat 06122 - 177 48 0  Restaurant 06122 - 177 48 80
Newsletter abonnieren Drucken