Jugendarbeit des GC Main-Taunus erhält beim Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung 2018/2019 vom Deutschen Golf Verband e.V. das Zertifikat in „Silber“

Stand: 07.12.2018

Liebe Mitglieder,

mit Stolz können wir heute verkünden, dass die Jugendarbeit des GC Main-Taunus beim Qualitätsmanagement (QM) für die Nachwuchsförderung 2018/2019 vom DGV mit dem Zertifikat in Silber“ ausgezeichnet wurde.
Unter den 166 bundesweit teilnehmenden Golf-Clubs hat der GC Main-Taunus Platz 29 und auf Landesebene sogar Platz 4 erreicht.

Das Qualitätsmanagement ist eine Bestandsaufnahme der bestehenden Prozesse der Jugendarbeit im Club mit dem Ziel, die eigenen Stärken und Schwächen in verschiedenen Bereichen zu erkennen und Entwicklungspotenziale auszumachen.
Das vom DGV hierzu durchgeführte Audit fand im GC Main-Taunus am 09. November 2018 statt.
Dabei wurden anhand eines Fragenkatalogs mit über 135 Kriterienpunkten folgende Handlungsfelder mit Bezug zur Jugendarbeit bewertet:

- Training und Wettkampf
- Soziale Erfolgsfaktoren
- Organisation und Entscheidungsprozesse
- Talentsuche und Talentförderung
- Kommunikation und Kooperation
- Rahmenbedingungen und Ausstattung
- Personal
- Strategie und Finanzen
- Produktivität und Effektivität

Diese Bestandsaufnahme im Rahmen des Qualitätsmanagements gibt zum einen Hinweise und Anregungen für die Verbesserung und Weiterentwicklung der Jugendarbeit im eigenen Club, sie zeigt durch den vom DGV veröffentlichten Vergleich mit den Ergebnissen der anderen teilnehmenden Clubs aber auch, wo die Qualität der eigenen Jugendarbeit auf Bundes- und Landesebene anzusiedeln ist.

Letztendlich soll die Qualitätssicherung der Jugendarbeit dazu beitragen, Kinder und Jugendliche für das Golfen zu begeistern, sie auch langfristig an die Sportart zu binden und dem Golfsport – und damit auch den Golfclubs - den Nachwuchs zu sichern.

Die Auszeichnung des GC Main-Taunus mit dem Zertifikat in Silber gebührt nicht nur den Kindern und Jugendlichen und der Golfanlage, sondern ganz besonders den Personen, die ganzjährig einen hohen Einsatz für die Jugendarbeit erbringen und sich im Rahmen der sehr zeitintensiven Vorbereitungen für das Audit engagiert haben.

Der Dank des GC Main-Taunus geht an folgende Personen:

Unser Golfjugend-Team: Katja Weber, Katja Eberhard und Susanne Arras-Däschner
Unseren Jugendwart: Roland Weber
Unsere Golf-Pros: Markus Bucksch, David Howard, Richard Waring und Martin Müller, sowie an alle Mitarbeiter/innen unseres Clubsekretariats.

Mit dieser Auszeichnung und Platzierung sind für den GC Main-Taunus rückwirkend für das Jahr 2018 sowie für das Jahr 2019 Fördergelder des DGV in Höhe von jeweils 7000,00 € pro Jahr für die Jugendarbeit verbunden.

Ein tolles Ergebnis zum Ende der Golfsaison 2018!

Ihr Team vom GC Main-Taunus


Erneute Auszeichnung für die Nachwuchsarbeit im GCMT

Wie bereits im vergangenen Jahr hat sich der GC Main-Taunus mit einer Neueinsteigergruppe und einem Konzept für dieses Training beworben.

 

Die Gruppe setzt sich aus 15 Schülern der Grundschule Wiesbaden-Delkenheim zusammen.

Die Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 11 Jahren haben bisher noch keinerlei Erfahrung mit dem Golfsport sammeln können.

Sie werden 1x pro Woche für 1 Stunde von unserem Pro Markus Bucksch, sowie den Mannschaftsspielern Luisa Eberhard und Jannik Däschner trainiert.

 

Der HGV hat zusammen mit dem Verein First Drive golf for Kids e.V. die Anträge der Clubs ausgewertet und ausgewählt, welche der Konzepte am meisten überzeugt haben.

Der GC Main-Taunus wird wie bereits 2017 mit der Fördersumme von 2.000,-€ und damit dem Höchstbetrag für die Neueinsteigergruppe unterstützt.

 

Wir freuen uns sehr über die Bestätigung unserer Jugendarbeit und bedanken uns für die Förderung.

 

 


GCMT erhält Fördergeld für First Drive Trainingsgruppe vom HGV für 2017

Gute Nachricht zu Saisonbeginn 2017 für unsere Golfjugend.

Unser Antrag auf Förderung einer Neueinsteiger-Trainingsgruppe

mit Kindern im alter von 6-11 Jahren, die noch nicht Golf gespielt

haben und keine Verwandten im Golfclub haben, wird mit 2000 Euro

vom HGV bezuschusst.

 

 

Der Verein FIRST DRIVE golf for Kids e.V. bietet diese Förderung nun

schon im dritten Jahr an und gibt sie diesmal sogar an 8 Golfclubs aus.

Der GCMT kann sich schon zum 2. Mal über die Unterstützung freuen.

Ziel des Projektes ist es möglichst viele Neulinge für den Golfsport

und das regelmäßige Jugendtraining zu begeistern und in den kommenden

Jahren noch mehr Kinder auf der First Drive Tour zu sehen. 

Bericht auf der HGV Seite: 


DGV Nachwuchsförderung


Auszeichnung "Zukunft Jugend"






First Drive Einsteiger Gruppe: 4 Clubs, ganz viele Kinder

Zu Beginn des Jahres hatte der Verein FIRST DRIVE golf for kids e.V. mit dem Hessischen Golfverband das Projekt einer Einsteiger-Trainingsgruppe ins Leben gerufen. Auch unser Golf Club Main Taunus hat dran teilgenommen.  

Der folgende Link führt zu einem ausführlichen Bericht auf der HGV Seite. Auch zusehen unsere Trainerin Alena Oppenheimer.   

www.hessischer-golfverband.de


Bundessieger 2014

Landessieger und Bundessieger!

 

Rückblickend auf das Jahr 2014 zeichnet der Deutsche Golf Verband ein letztes Mal die vorbildliche Jugendarbeit im Golfclub mit dem Preis „Zukunft Jugend“ aus. Die Jugendförderung ist ein bedeutendes Element für die Zukunft einer Golfanlage. Sie verlangt aber auch Engagement in ideeller und finanzieller Sicht.

 

Diese Bemühungen unterstützt der DGV mit der Auszeichnung „Zukunft Jugend“. Anhand von 15 unterschiedlichen Kriterien wird die Jugendarbeit des Golfclubs bewertet. Aus den 135 eingegangenen Bewerbungen wurden jetzt die Landessieger sowie die 10 Bundessieger ermittelt. Folgende Golfclubs erhalten die Auszeichnung „Bundessieger“ und werden durch den DGV-Präsident Hans-Joachim Nothelfer im Rahmen des Verbandstages 2015 am 10. April in Frankfurt offiziell geehrt:

 

 

 

  • Golf Club St. Leon-Rot e.V.
  • Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.
  • Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V.
  • Golfclub Schwanhof e.V.
  • Golfclub Hamburg-Ahrensburg e.V.
  • Mittelrheinischer Golfclub Bad Ems e.V.
  • Golfclub Teutoburger Wald Halle/Westfalen e.V.
  • Golfclub Pfälzerwald e.V.
  • Golfclub Main-Taunus e.V.
  • Lübeck-Travemünder Golf-Klub e.V.

 

 

 

Des Weiteren haben sich folgende Golfclubs in den Landesgolfverbänden als „Landessieger“ durchgesetzt:

 

 

 

  • Baden-Württemberg Golf Club St. Leon-Rot e.V.
  • Bayern: Golfclub Schwanhof e.V.
  • Berlin und Brandenburg: Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.
  • Hamburg: Golfclub Hamburg-Ahrensburg e.V.
  • Hessen: Golfclub Main-Taunus e.V.
  • Mecklenburg-Vorpommern: WINSTONgolf GmbH
  • Niedersachsen und Bremen: Club zur Vahr e.V.
  • Nordrhein-Westfalen: Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V.
  • Rheinland-Pfalz und Saarland: Mittelrheinischer Golfclub Bad Ems
  • Sachsen und Thüringen: Golfclub Dresden Ullersdorf e.V.
  • Schleswig-Holstein: Lübeck-Travemünder Golf-Klub e.V.

 

 

Zu den Landessiegern seit 1993 gehts hier


Landessieger 2013

Auch im Jahr 2013 hat der GC Main Taunus seine Bewerbungsunterlagen eingereicht und wurde vom DGV mit der besten Nachwuchsarbeit in Hessen ausgezeichnet!!Wir bedanken uns bei allen Eltern, Betreuern, Trainern, dem Jugend Event Team und ehrenamtlichen Helfern, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!!

 

 

Zu den Landessiegern seit 1993 gehts hier


Golf-Club Main-Taunus e.V.

Lange Seegewann 2
65205 Wiesbaden-Delkenheim
Route planen

Telefon 06122 - 177 48 0
Telefax 06122 - 177 48 50
info (at) gcmaintaunus.de 

Restaurant

Zeit für Erfrischung und Genuss. Wir freuen uns immer über Ihren Besuch.
Telefon 06122 - 177 48 80

Golf & Natur

Seit Bestehen der Golfanlage Main-Taunus stehen die Belange der Natur und des Naturschutzes im Fokus der Verantwortlichen. Schon durch den Bau des Golfplatzes in Wiesbaden-Delkenheim wurde eine...  mehr

Sekretariat 06122 - 177 48 0  Restaurant 06122 - 177 48 80
Newsletter abonnieren Drucken