Regelfrage der Woche

Unmittelbar nach einem schönen ersten Abschlag mit seinem neuen Driver stellt der Spieler fest, dass er noch seinem alten Driver im Bag hat und damit auf 15 Schläger kommt. Er werde seinen alten Driver neutralisieren und nicht benutzen, damit er keine Strafe bekomme erklärt der Spieler.

Seine Mitbewerber meinen allerdings, der Spieler müsse sich zwei Strafschläge hinzurechnen.

Stimmt das?

Das ist richtig.

Nach Regel 4-4 darf eine festgesetzte Runde nur mit 14 Schlägern angetreten werden. Mit dem ersten Abschlag des Spielers ist die festgesetzte Runde angetreten und der "Straffall" bereits eingetreten. Zwei Strafschläge sind nach Regel 4-4 fällig.

Das ist leider nicht richtig.

Nach Regel 4-4 darf eine festgesetzte Runde nur mit 14 Schlägern angetreten werden. Mit dem ersten Abschlag des Spielers ist die festgesetzte Runde angetreten und der "Straffall" bereits eingetreten. Zwei Strafschläge sind nach Regel 4-4 fällig.

Nach Regel 4-4 darf eine festgesetzte Runde nur mit 14 Schlägern angetreten werden. Mit dem ersten Abschlag des Spielers ist die festgesetzte Runde angetreten und der "Straffall" bereits eingetreten. Zwei Strafschläge sind nach Regel 4-4 fällig.

Golf-Club Main-Taunus e.V.

Lange Seegewann 2
65205 Wiesbaden-Delkenheim
Route planen

Telefon 06122 - 177 48 0
Telefax 06122 - 177 48 50
clubinfo (at) golfclub-maintaunus.de 

Restaurant

Zeit für Erfrischung und Genuss. Wir freuen uns immer über Ihren Besuch.
Telefon 06122 - 177 48 80

Golf & Natur

Seit Bestehen der Golfanlage Main-Taunus stehen die Belange der Natur und des Naturschutzes im Fokus der Verantwortlichen. Schon durch den Bau des Golfplatzes in Wiesbaden-Delkenheim wurde eine...  mehr

Sekretariat 06122 - 177 48 0  Restaurant 06122 - 177 48 80
Newsletter abonnieren Drucken